Aktuelles

Erfahren Sie alle aktuellen Neuigkeiten zu Keil Anlagenbau

Bei Keil Anlagenbau finden wir ständig neue Wege, industrielle Produktionsanlagen zu optimieren und Prozesse noch effizienter zu machen. Hier möchten wir Sie über die neuesten technischen Entwicklungen und über aktuelle Themen unseres Hauses informieren. Sollten Sie sich für ein Thema besonders interessieren, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wir versorgen Sie gern mit detaillierten Informationen.

  • asf

    KEIL Anlagenbau mehrfach erfolreich zertifiziert!

    Hochwertige Qualität und Verantwortungsbewusstsein sind keine reinen Glaubensfragen. Darum hat sich KEIL Anlagenbau erfolgreich nach den Normen ISO9001(Qualitätsmanagement), ISO14001 (Umweltmanagement) und SCC (Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz) zertifizieren lassen.

    Die Zertifizierung erfolgte im Rahmen eins integrierten Managementsystems (IMS), in dem mehrere Zertifikate kombiniert erfolgen. Wir sind stolz darauf, diesen großen Schritt gemeistert zu haben und unseren Kunden dieses erfreuliche Ergebnis präsentieren zu können. KEIL Anlagenbau verbindet die Zertifizierung mit dem klaren Bekenntnis zur Wichtigkeit der Themen Qualität, Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitsschutz. Daher sind wir sehr offen dafür gewesen, unser Managementsystem beziehungsweise unsere Strukturen, Prozesse und Arbeitsweisen von einer akkreditierten Institution auf den Prüfstand stellen zu lassen. Unser Ziel ist es, den Kundennutzen kontinuierlich zu erhöhen, um auch in Zukunft der erste Ansprechpartner zu sein, wenn es um technisch anspruchsvolle, sichere und umweltgerechte Lösungen geht.

  • asf

    Self Blending Station mit integrierter Dosiertechnik GRAVITUBE®

    Eine weitere Self- Blending Station mit der von KEIL Anlagenbau entwickelten GRAVITUBE® Dosiertechnik wurde erfolgreich in Betrieb genommen und an einen Automobilzulieferer in Russland übergeben.

    Neben der hohen Dosiergenauigkeit, der zuverlässigen Reproduzierbarkeit sowie des geringen Wartungsaufwandes von GRAVITUBE®  war gerade die gewonnene Flexibilität und die damit einhergehende wesentliche Kostenreduzierung in der Produktion ausschlaggebend für die Auswahl der GRAVITUBE®  Technologie. Erfahren Sie mehr über GRAVITUBE® https://www.keil-anlagenbau.de/produkte/gravitube

  • asf

    KEIL Anlagenbau auf der UTECH Europe 2018 in Maastricht

    Wir laden Sie herzlich ein uns vom 29. bis 31. Mai 2018 auf der UTECH Europe 2018 in Maastricht auf unserem Stand 1110 zu besuchen.

    Unsere kompetenten Experten stehen Ihnen gerne in allen Fragen rund um unsere Messethemen Self-blending Stationen und Prepolymer-Anlagen zur Verfügung.

    Kompetente Beratung erhalten Sie selbstverständlich auch zu Ihren Fragen aus den Bereichen Tankanlagen, PUR-Recycling, Schaltanlagenbau, Prozessautomation, Dosierung, Entnahmestationen sowie Planung & Engineering.

    Gerne können Sie im Vorfeld einen Termin mit uns vereinbaren. Rufen Sie uns an 05475 9200 - 0 oder kontaktieren Sie uns unter messe(at)keil-anlagenbau.de

    Natürlich können Sie auch gerne spontan auf eine Tasse Kaffee an unserem Stand vorbeikommen.

    Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen auf der UTECH Europe 2018 in Maastricht.

    Ihr Team von KEIL Anlagenbau

     

  • asf

    Pressemitteilung - KEIL Anlagenbau stellt mit strategischen Partnerschaften die Zeichen auf Wachstum

    Neue Gesellschafterstruktur verleiht dem Hersteller von Spezialanlagen nachhaltige Entwicklungsmöglichkeiten.

    Dem Mittelständler Hans-Jürgen Keil Anlagenbau GmbH & Co.KG aus dem niedersächsischen Bohmte-Hunteburg mit mehr als 100 Mitarbeitern ist es gelungen, mit der SCHULZ Unternehmensgruppe und Haspa Beteilungsgesellschaft für den Mittelstand (Haspa BGM) zwei strategische Partner zu gewinnen. Neben den neuen Gesellschaftern die die Familie Keil weiterhin im Gesellschafterkreis vertreten.

    Die 1954 im niedersächsischen Visbek gegründete SCHULZ Unternehmensgruppe zählt mit weltweit über 1.000 Mitarbeitern zu den führenden Entwicklern von ganzheitlichen Automatisierungslösungen für verschiedene Branchen. Dabei vereint das Unternehmen alle drei Disziplinen der Automatisierungstechnik - von der Mechanik über die Elektronik bis zur Informatik - und bietet so die gesamte Wertschöpfungskette aus einer Hand.

    Die Haspa BGM, eine Tochtergesellschaft der Hamburger Sparkasse AG, ist seit 20 Jahren ein Partner des deutschen Mittelstands, der Eigenkapitalfinanzierungen vor allem für Wachstumsunternehmen und Nachfolgeregelungen bietet.

    Arno Haase-Camper, der Geschäftsführer bei KEIL Anlagenbau, beschreibt die Vorteile der neuen Konstellation: "Die Verstärkung durch unsere neuen Partner ist in zweierlei Hinsicht ein Gewinn für uns. Zum einen profitieren wir vom zusätzlichen Know-how, das in unsere Kompetenzen einfließt. Zum anderen stellen wir wirtschaftliche Weichen für die technologische Weiterentwicklung unserer Produkte und Leistungen."

  • asf

    Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung und Übernahme bei KEIL Anlagenbau!

    Wir freuen uns sehr, unsere drei (ehemaligen) Azubis Frederik Lienesch, Tim Böhning und Michael Priebe (ohne Foto) im Januar 2018 nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung übernehmen zu können. Wir legen großen Wert darauf Fach- und Führungskräfte auch im eigenen Hause auszubilden und zu übernehmen.

    (von links: Peter Stockmann, Leiter der Elektrotechnik bei KEIL Anlagenbau, Frederik Lienesch, Tim Böhning und Andreas Düvel, Abteilungsleiter Fertigung Anlagenbau)

    Besonders loben möchten wir die Leistung von Frederik Lienesch: Er hat die Abschlussprüfung als Elektroniker für Automatisierungstechnik mit dem besten Prüfungsergebnis, aller zur Prüfung angetretenen Auszubildenden aus Elektroniker Handwerk*, abgeschlossen. Falls das gute Ergebnis bei den Sommerprüfungen nicht noch übertroffen wird, ist Frederik Lienesch bald auch Innungssieger. Dazu und zur Übernahme bei KEIL gratulieren wir ganz herzlich!

    *Hierzu zählen auch die Fachrichtungen Energie- und Gebäudetechnik sowie die Maschinen- und Antriebstechnik.

    (Der strahlende Prüfungsbeste Frederik Lienesch (3.v. lks) mit seinen Eltern Birgit und Stefan Lienesch (re) sowie  (v.lks. n. re.) dem GPA-Vorsitzenden Karl-Heinz Kasel, Peter Stockmann, Leiter der Elektrotechnik bei KEIL Anlagenbau, und Obermeisterin Astrid Herkenhoff.)

    Übrigens: für das Jahr 2018 suchen wir noch Azubis! Alles Infos dazu unter:

    www.keil-anlagenbau.de/unternehmen/karriere/

     

     

     

     

  • asf

    KEIL-Spende für den guten Zweck

    Am 25.01.2018 haben wir mit großer Freude eine Spende in Höhe von 1.250,00 EURO an das Kinderhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen übergeben. Dabei haben sich unsere Mitarbeiter mit 250,00 EURO daran beteiligt - an dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei unseren Mitarbeitern für ihre Unterstützung bedanken!

    Herr Schmitz (Mitte des Bildes) hat als ehrenamtlicher Mitarbeiter der Organisation die Spende entgegengenommen. Als kleines Dankeschön erhielten wir das Maskottchen "Löwenherz". Herr Schmitz gab uns einen kleinen Einblick in die Arbeit des Kinderhospizes. Über 160 ehrenamtliche Mitarbeiter engagieren sich für das Kinderhospiz, das sich ausschließlich durch Spenden finanziert.

    Die Thematik unheilbar kranker und sterbender Kinder ist leider immer noch ein "Tabu"- Thema. Der Umgang mit diesem Thema ist nicht leicht und in der Gesellschaft noch nicht richtig "angekommen". Gerade deshalb möchten wir den Verein "Kinderhospiz Löwenherz" mit unserer Spende unterstützen. Weitere Spenden sind natürlich herzlich willkommen! Weitere Informationen: https://kinderhospiz-loewenherz.de/

     

    (v.l. Olga Richter Personalreferentin, Wolfgang Schmitz Kinderhospiz Löwenherz, Fabian Keil Gesellschafter)

  • asf

    Erfolgreiche Jahresbilanz bei der Fertigung von Schaltanlagen

    Ein wichtiges und erfolgreiches Standbein unseres Unternehmens ist die Planung, Konstruktion und Fertigung von Schaltanlagen für verfahrenstechnische Anlagen, Tankanlagen, Biogasanlagen, Sondermaschinen, Niederspannungsverteilungen und natürlich auch die Antriebstechnik.

    KEIL Anlagenbau ist nach UL508A zertifiziert. Dieses Zertifikat wird für den Bau von Schaltanlagen für den nordamerikanischen Markt benötigt.

    Zu den Highlights des vergangenen Jahres zählen u.a. Schaltanlagen für Dosieranlagen, Bitumenmischanlagen, Folienschneide- und Folienwickelmaschinen, Tanklagen und Biogasanlagen.

  • asf

    Weiterbildung und Arbeitssicherheit sind zentrale Themen bei KEIL Anlagenbau

    Regelmäßige Weiterbildung ist die Basis, damit Mitarbeiter/innen ihr Knowhow ständig auf dem aktuellen Stand halten können. Aktueller Wissenstand und die Fachkompetenz unserer Mitarbeiter/innen sind darum der Schlüssel zum Erfolg unseres Unternehmens.

    Um das Knowhow unserer Mitarbeiter ständig aktuell zu halten, haben im Herbst diesen Jahres 18 Mitarbeiter am WHG-Grundkurs und 12 Mitarbeiter am WHG-Fachkurs erfolgreich teilgenommen und ein Zertifikat erworben.

  • asf

    Großprojekt in den USA erfolgreich abgeschlossen

    KEIL Anlagenbau liefert ein PMDI Tanklager in die USA. Die gesamte Schalt- und Steuerungsanlage wurde von KEIL Anlagenbau gemäß UL 508a für den nordamerikanischen Raum konstruiert und abgenommen.

  • asf

    Multifunktions-Recyclinganlage für die Vereinigten Arabischen Emirate

    KEIL Anlagenbau hat mit seinem Kooperationspartner RAMPF Eco Solutions in Dubai für einen führenden Anbieter der Isoliertechnik eine Multifunktions-Recyclinganlage geliefert und in Betrieb genommen.

    Unser Kunde kann nun umweltfreundlich und flexibel Polyole aus eigenen PUR/PIR Reststoffen herstellen und hat auch zudem die Möglichkeit auf der gleichen Anlage Esterpolyole auf Basis PET oder PSA (Phtalsäureanhydrid) für die eigene Produktion der Endprodukte zu gewinnen.

    Auf Basis der kundenspezifischen Anforderungen haben KEIL Anlagenbau und RAMPF Eco Solutions das chemische Verfahren sowie den anlagentechnischen Recyclingprozess entsprechend angepasst und optimiert. Der hier entstandene Mehrwert ist für unseren Kunden ungleich höher.

    Der Aufbau der Anlage unter der Anleitung von KEIL Mitarbeitern erfolgte während der Sommermonate unter erschwerten Bedingungen. Die automatisierte PUR-Recyclinganlage konnte in allen Punkten überzeugen. Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme durch KEIL Anlagenbau und RAMPF Eco Solutions wurde Anlage an unseren Kunden übergeben.

  • asf

    Betriebsjubiläum bei KEIL – 20 Jahre Treue!

    „Bereits 20 Jahre bei Keil Anlagenbau“

    ... das konnte Jürgen M. am 12.09.2017 stolz von sich behaupten! Wir feiern mit ihm und danken ihm für die zwei Jahrzehnte Treue in unserer Firma. Die Betriebszugehörigkeit bei KEIL liegt im Moment bei durchschnittlich zwölf Jahren – das spricht für sich!

  • asf

    Basis für unseren Erfolg - unsere Nachwuchskräfte

    Wir freuen uns über den Start unserer neuen Auszubildenden am 01. August 2017.

    Herzlich Willkommen geheißen wurden Iosif Danila (Elektroniker - Fachrichtung Automatisierungstechnik), Florian Tiemann (Elektroniker - Fachrichtung Automatisierungstechnik) und Benedikt Stolte (Anlagenmechaniker) von unserem Geschäftsführer Arno Haas-Camper und den Ausbildern Andreas Düvel sowie Franz-Josef Melcher.

    Wir wünschen ihnen eine spannende und lehrreiche Ausbildung bei KEIL Anlagenbau!

  • asf

    Neue Dampfanlage

    KEIL Anlagenbau wurde im Juli beauftragt, einen genossenschaftlichen Industriebetrieb mit einer Dampfversorgungszentrale auszurüsten.

    Nach mehr als 4 Jahrzehnten nach der Gründung als Heizungsbauunternehmen und der folgenden Weiterentwicklung in eine Vielzahl von Geschäfts- und Branchenfeldern bedient KEIL Anlagenbau nach wie vor seine Kunden mit industrieller Versorgungstechnik.

    Hierbei bietet KEIL dem Markt Lösungen für verschiedenste Energieträger im Bereich der Erzeugung und der Verteilung. Beispielhaft sind hierfür Dampf- und Wärmeträgerölanlagen, wie auch Warm- oder Heißwasser- bzw. Kühlwasser-Anlagen.

  • asf

    KEIL Anlagenbau für den guten Zweck - für die Region!

    KEIL Anlagenbau spendet für den guten Zweck: Mit großer Freude wurde am 06.07.2017 ein Scheck in Höhe von insgesamt 1.000 € an die beiden Hunteburger Kindergärten überreicht. Durch das Geld werden Umbauarbeiten an den Kindergärten finanziert, welche den Kindern einen größeren Raum zum Spielen bieten und mehr Kindergartenplätze ermöglichen.

    Die Auswahl der Hunteburger Kindergärten als Spendenempfänger resultierte aus einer Umfrage unter unseren KEIL-Mitarbeitern. Wert gelegt wurde dabei auf eine regionale Verwendung der Spendengelder.

     

  • asf

    Betriebsjubiläen bei KEIL Anlagenbau

    Im ersten Halbjahr konnte bei KEIL Anlagenbau vielen treuen Mitarbeitern zum Jubiläum gratuliert werden. In einer Zeit, die immer schnelllebiger wird, erfüllt es uns umso mehr mit Stolz, dass wir viele langjährige Kolleginnen und Kollegen zu unserem Personal zählen dürfen.

    Wir gratulieren noch einmal herzlich und bedanken uns für die Treue.....

    ...zum 5jährigen Betriebsjubiläum Caroline Hartmann (06.02)

    ...zum 5jährigen Betriebsjubiläum Stefan Borgerding (01.04)

    ...zum 10jährigen Betriebsjubiläum Maik Fritzke (01.02)

    ...zum 20jährigen Betriebsjubiläum Martin Oelgeschläger (21.04.)

    ...zum 20jährigen Betriebsjubiläum Sebastian Völkening, Leonid Schefner und Nina Wanner (01.05)

    ...zum 30jährigen Betriebsjubiläum Ingo Maßbaum (12.06)

  • asf

    Interview: Praktikum und Abschlussarbeit bei KEIL

    Edgar G. studiert im letzten Semester Verfahrenstechnik an der Hochschule Osnabrück und absolviert seit März 2017 bei KEIL Anlagenbau sein Praxissemester im Bereich „Forschung & Entwicklung“. Nach der dreimonatigen Praxisphase beginnt nun das Verfassen der Bachelorarbeit.

    Wir haben gefragt:

     

    Hallo Edgar. Du absolvierst seit März bei uns dein Praktikum. Warum hast du dich für KEIL entschieden?

    Ich habe mich bewusst für KEIL Anlagenbau entschieden, weil es mir wichtig ist, meine Arbeitskollegen persönlich kennenzulernen und weil ein gutes Betriebsklima für mich wesentlich ist. Ein weiterer Aspekt war die Empfehlung meines Kommilitonen, welcher bereits gute Erfahrungen bei KEIL gemacht hat.

    Wie gefällt es dir bei uns?

    Meine Erwartungen wurden übertroffen. Das liegt zum einen daran, dass ich umfangreiche Einblicke in die Welt des Anlagenbaus erhalte und zum anderen an einer hervorragenden Betreuung. Mein Mentor, Projektleiter Christian G., nimmt sich im Rahmen seiner Möglichkeiten viel Zeit, um Fragen zu beantworten und überträgt mir verantwortungsvolle Aufgaben, die für das aktuell laufende Projekt wichtig sind. Die Menge an unterschiedlichen Aufgabenbereichen habe ich nicht erwartet – umso mehr freut es mich, dass ich in vielen Bereichen mitarbeiten darf.

    Außerdem wurde ich als neuer Kollege von allen Mitarbeitern herzlich empfangen und vorbildlich eingebunden, sodass ich sehr leicht Anschluss gefunden habe. Lobenswert finde ich den wöchentlichen „Grill-Donnerstag“, wo man bei einer genüsslichen Bratwurst auch mit Arbeitskollegen in Kontakt tritt, mit denen man nicht täglich zu tun hat.

    Welche Aufgaben sind für dich besonders interessant?

    Am meisten Spaß macht das Führen von Kunden- und Lieferantengesprächen, weil ich dann mit unterschiedlichsten Menschen in Kontakt komme und direkt miterlebe, wie sich z.B. ein Angebot für eine Anlage zusammensetzt. Besonders wertvoll finde ich auch die Auslegung und Konstruktion der Anlage sowie die wirtschaftliche Bilanzierung der Anlagenkomponenten – ein Punkt, der im Studium bisher zu kurz gekommen ist.

    Was sagst du zur Gestaltung deines Praktikums?

    Bisher bin ich sehr zufrieden mit der Gestaltung – ich habe einen guten Mentor und interessante Aufgabenbereiche. Der technisch voll ausgestattete Arbeitsplatz ist ebenso von Vorteil wie die flexible Arbeitszeitgestaltung, bei der ich sowohl Zeit für meine ehrenamtlichen Tätigkeit als Volleyballtrainer als auch für den Besuch der Bibliothek habe.

    Und dein Fazit?

    Wer „Bock“ auf Anlagenbau hat, ist bei KEIL zu 100% richtig. Ich werde das Praktikum bei KEIL auf jeden Fall weiterempfehlen, denn ich finde, ein Praktikum muss gut betreut sein – und bei KEIL ist das definitiv gewährleistet.

     

     

  • asf

    GRAVITUBE® etabliert sich in der Automobilbranche

    Die von KEIL Anlagenbau entwickelte GRAVITUBE® Dosieranlage kam bereits bei einem der führenden Automobilzulieferer in Großbritannien erfolgreich zum Einsatz. Wir freuen uns nun für den gleichen Kunden die Inbetriebnahme einer GRAVITUBE® Dosieranlage in einem Werk in Polen ebenfalls erfolgreich abgeschlossen zu haben.

    Bei dieser Anwendung sind unter anderem die hohe Dosiergenauigkeit, die zuverlässige Reproduzierbarkeit sowie der geringe Wartungsaufwand von GRAVITUBE® ausschlaggebend.

    Ferner konnten wir unseren Kunden mit einer kurzen Montagezeit vor Ort überzeugen.

    Dies wurde aufgrund des hohen Vorfertigungsgrades erreicht. 

  • asf

    KEIL Anlagenbau sichert sich USA-Auftrag für Faserplattenwerk

    Im Februar 2017 hat KEIL Anlagenbau den Zuschlag für die Lieferung einer pMDI-Tankanlage in die USA erhalten.

    Im Auftrag der Fa. Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau in Krefeld www.siempelkamp.com wird KEIL Anlagenbau eine komplette temperierte Isocyanat-Tankanlage in den USA bauen. Der Auftragsumfang umfasst auch die Lieferung sämtlicher Behälter für ein neues Faserplattenwerk in South Carolina (USA).

    Neben der langjährigen Erfahrung im Bereich der Lagerung von Isocyanaten wird KEIL Anlagenbau auch seine Stärken in der Erfüllung branchenspezifischer Kundenanforderungen in das Projekt einbringen. Wir freuen uns bereits auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

  • asf

    Erfolgreicher Messeauftritt auf der European Coatings Show

    Für KEIL Anlagenbau war es die erste Teilnahme als Aussteller auf der European Coatings Show in Nürnberg mit mehr als 30.000 Fachbesuchern. Die gute Resonanz der nationalen und internationalen Besucher auf unserem Messestand begeisterte das Messeteam vor Ort

    Im Fokus unseres Messeauftrittes stand die Vorstellung des von KEIL entwickelten neuen patentierten Dosiersystems GraviTube® . Besonders beeindruckten die Messebesucher die Ergebnisse der zur Schau gestellten Dosierversuche am hierfür gebauten Testmodell. Es konnten Dosiermengen von 20 bis 500 Gramm mit Toleranzen im Nachkommabereich demonstriert werden. Die Besucher zeigten großes Interesse an unserer Neuentwicklung und sahen eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten in ihren Produktionsabläufen.

  • asf

    Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung und Übernahme bei KEIL!

    Wir freuen uns sehr, unsere beiden (ehemaligen) Azubis Tobias Joachimmeyer (2.ter von rechts) und Steffen Tiesing (2.ter von links) im Januar 2017 nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung übernehmen zu können.

    Wir legen großen Wert darauf unsere Fach- und Führungskräfte im eigenen Hause ausbilden und übernehmen zu können.

    Ein Plus für uns: Know-How aus den eigenen Reihen. Vorteil für unsere Azubis: ein sicherer Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten und wachsenden Unternehmen.

    Übrigens: für das Jahr 2017 suchen wir noch Azubis!

    Alle Infos unter: http://www.keil-anlagenbau.de/unternehmen/karriere/

     

     

     

     

  • asf

    KEIL Anlagenbau mit Großauftrag für Key Account Kunden aus der Chemiebranche

    Zuschlag für Tanklagerprojekt im Norden Deutschlands unterstreicht große Ambitionen.

    Bereits im Dezember erhielt KEIL Anlagenbau den Zuschlag für die Realisierung eines großen Tanklagerprojekts. Für KEIL bedeutet der Auftrag einen fulminanten Start in das Geschäftsjahr 2017, das mit großen Ambitionen verbunden ist. Die Planungsarbeiten für das Vorhaben sind bereits im vollen Gange. Das Tanklager wird temperierte Behälter und Pumpstationen sowie eine Vielzahl beheizter Doppelmanteleitungen beinhalten. Der Kunde ist bekannt für seinen hohen Anspruch an Qualität und termingerechte Ausführung - für KEIL Anlagenbau ein zusätzlicher Ansporn, seine langjährigen Erfahrungen in Sachen technischem Know-how und Projektmanagement erneut unter Beweis zu stellen.

  • asf

    Sicherheitstag 2017 bei KEIL Anlagenbau

    Unterweisungen sind ein fester Bestandteil des betrieblichen Arbeitsschutzes, wir bei KEIL Anlagenbau schreiben das Thema ARBEITSSICHERHEIT groß. Daher fand am 13.01.2017 unser jährlicher Sicherheitstag statt.

    Ziel des Arbeitsschutzes und damit auch der Unterweisung ist es sicherheits- und gesundheitsgerechte Zustände und Verhaltensweisen zu erreichen oder zu erhalten. Das bedeutet Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten der Mitarbeiter anzusprechen, üben und festigen. Die Auswahl und Gewichtung der Unterweisungsthemen ergibt sich aus den betrieblichen Gegebenheiten und vorherrschenden Gefährdungen, so dass in diesem Jahr u.a. folgende Themen auf der Agenda standen:

    • Umgang mit PSA für Absturzsicherung
    • Umgang mit Gabelstaplern
    • Hubarbeitsbühnen, Kräne und Anschlagmittel
    • Explosionsschutz
    • sicherer Umgang mit Betriebsmittel

    Auch aktuelle Themen wie die Gefahr des elektrischen Stroms und der Umgang mit Leitern und Gerüsten wurde unterwiesen. Zum Highlight gehörte dieses Jahr nicht nur die Unterweisung zum Brandschutz, sondern auch der Umgang mit Feuerlöscher, wo sich jeder Mitarbeiter einmal ausprobieren und ein kleines Feuer löschen durfte. Hierbei konnten wir uns über die Unterstützung von Andreas Götz Brandschutzservice freuen. Das Fazit eines erfolgreichen Tages ist, dass Thema Arbeitssicherheit um Arbeitsalltag präsent und gegenwärtig zu halten um Gefahren & Risiken frühzeitig zu erkennen und diese zu minimieren. Das Wohl von jedem Mitarbeiter steht an erster Stelle!

     

     

     

  • asf

    Große Bitumenmischanlage beauftragt

    KEIL Anlagenbau realisiert Großprojekt für Carlisle Construction Materials Europe.

    Mit dem Bau einer großen Bitumenmischanlage geht im Dezember bereits das zweite Großprojekt an KEIL Anlagenbau. Der Auftrag umfasst Planung, den Bau und die Inbetriebnahme der Anlage. Der Hamburger Spezialist für dauerhafte Dachabdichtungen www.ccm-europe.de vertraut für die Erweiterung seiner Produktionskapazitäten in die Erfahrung und die Expertise unserer Planer, Techniker und Projektmanager. Zudem wird KEIL Anlagenbau auch die gesamte Steuerungstechnik, die Visualisierung sowie die Chargen- und Rezeptursysteme realisieren. Somit werden durch den Auftrag sämtliche Spezialkompetenzen unseres Unternehmens angesprochen. Wir freuen uns sehr über diese großartige Herausforderung.

  • asf

    Spendenaktion für das Kinderheim Don Bosco in Osnabrück

    Am 06.Dezember 2016 gab es bei KEIL Anlagenbau eine Spendenaktion für das Kinderheim Don Bosco in Osnabrück.

    Passend zu Nikolaus haben unsere Mitarbeiter bunte Päckchen mit Kuscheltieren, Buntstiften, Büchern, Puzzeln und weiteren Spielsachen für die Kinder zusammengestellt. Mit großer Freude wurden die bunten Pakete an den Leiter des Kinderheims übergeben und mit einer noch größeren Freude haben die Kinder die Geschenke entgegengenommen. Zugleich wurde durch KEIL Anlagenbau eine große Indoor-Kinderschaukel zum Spielen und Entspannen als Sachspende an das Kinderheim übergeben. Es ist uns eine Herzensangelegenheit eine Organisation zu unterstützen, die es täglich schafft, Kindern und Familien in schwierigen Umständen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

      

  • asf

    Covestro prüft erfolgreich Tankanlage

    Bei einer Überprüfung der fertiggestellten Tankanlage beim Kunden Megaflex durch das tank farm assessment kurz TFA der Fa. Covestro wurde Keil Anlagenbau ein sehr gutes Ergebnis attestiert.

    Das sehr gute TFA Ergebnis beruht darauf, dass die Anlage technisch als auch unter Arbeitsschutzgesichtspunkten vorbildlich und gemäß ISOPA Standard konzipiert wurde.

  • asf

    Keil Anlagenbau realisiert weiteren Großauftrag

    Nach erfolgreicher TÜV-Abnahme wird in dieser Woche beim niedersächsischen Lack- und Farbenhersteller Remmers GmbH die neue Anlage zur Lasurenherstellung den Betrieb aufnehmen.

    Damit wurde das Großprojekt nach fast einjähriger Bau- und Umbauzeit termingerecht abgeschlossen. Um dem Kunden eine unterbrechungsfreie Produktion während der Montagearbeiten zu ermöglichen, wurde der letzte Projektschritt in einer mehrschichtigen Wochenendmontage durchgeführt. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und allen voran unserem Projektteam für ihre hervorragende Leistung.

  • asf

    Gravitube hält Einzug in Prepolymerproduktion

    Keil Anlagenbau hat den Auftrag zum Bau einer neuen Prepolymeranlage erhalten.

    Das System für einen Vulkollan®-Verarbeiter besteht aus Reaktor, Glykolreinigungsanlage und NDI-Dosierung. Hierbei wird erstmals die von Keil Anlagenbau entwickelte Gravitube®-Technologie zur schnellen, sicheren und hochpräzisen Feindosierung von Zusatzstoffen und Additiven mit einem Prepolymerreaktor kombiniert. Bei dem vorliegenden Projekt wird zusätzlich die Aufrüstung einer Altanlage mit NDI-Dosiertechnik ausgeführt.

  • asf

    Großprojekt erfolgreich abgeschlossen !

    Nach fast einem Jahr Planungs- und Montagezeit freuen wir uns ein Großprojekt erfolgreich abgeschlossen zu haben.

     Im Osten von Deutschland wurde von uns ein Tanklager zur Lagerung von flüssigen Rohstoffen für die Schaumherstellung mit einer Lagerkapazität von mehr als 1.000 minklusive Mischbehälter und Feststoffsilo errichtet. Wir danken an dieser Stelle dem ganzen Team für die effiziente Zusammenarbeit und Umsetzung und wünschen dem Betreiber der Anlage viel Erfolg.

  • asf

    Betriebsjubiläen bei Keil Anlagenbau GmbH & Co. KG

    Im August 2016 kann bei Keil Anlagenbau vielen treuen Mitarbeitern zum Jubiläum gratuliert werden.

    In einer Zeit, die immer schnelllebiger wird,erfüllt es uns umso mehr mit Stolz, dass wir viele langjährige Kollegen mit einem enormen Erfahrungsschatz zu unserem Personal zählen dürfen.

    Wir gratulieren noch einmal herzlich und bedanken uns für die Treue ...

    ... zum 5-jährigen Betriebsjubiläum Artur Arzer und Christian Giesker
    ... zum 10-jährigen Betriebsjubiläum Stephan Grote und Günter Ellerbrock
    ... zum 20-jährigen Betriebsjubiläum Stefan Göckemeyer
    ... zum 25-jährigen Betriebsjubiläum Helmut Marten
    ... zum 30-jährigen Betriebsjubiläum Frank Salvador
    ... zum 40-jährigen Betriebsjubiläum Heiner Willmann und Karl-Heinz Birnbach 

  • asf

    "Hunteburger Qualität als Basis"

    KEIL in der Neuen Osnabrücker Zeitung.

    Wir freuen und über einen positiven Bericht über einen angenehmen Besuch unseres Landrates. 

    Bericht lesen

  • asf

    Intensiver Austausch mit Landrat Dr. Lübbersmann

    Die Begrüßung des Landrates wurde vom Geschäftsführer Herrn von Spee vorgenommen.

    Es wurde in geselliger Runde über die Potentiale und Erwartungen der Gesprächspartner an KEIL gesprochen, wobei der Landrat durch gezieltes Nachfragen sein großes Interesse für die Arbeit von KEIL erkennen ließ. Herr von Spee stellte die Firma anhand einer Präsentation vor. Diese wurde nicht als "Folienfilm" gehalten, sondern interaktiv durch eingeworfene Fragen und Anmerkungen.

    Hier läßt sich der Landrat die sukzessiv gewachsenen Neubauten erklären. Ein historisch gewachsenes Unternehmen wird präsentiert.

    Die Produkte von KEIL werden dem Landrat am Objekt erläutert.

    Der Landrat im Gespräch mit Mitarbeitern, hier dem Assistenten der Geschäftsführung/ Koordinator Innendienst Kundenmanagement, Carmine di Pierro. Im Vordergrund der Mehrheitsgesellschafter Fabian Keil.

    Fabian Keil ist die Begeisterung für die Produkte der Firma KEIL anzumerken!

    Begehung der Werkhallen durch den Landrat mit (v.r.n.l): Julia Bauer (Personal), Doris Bozic (Innendienst Kundenmanagement), Peter Stockmann (Bereichsleiter Technik), Carmine di Pierro (Ass. GF und KI Kundenmanagement), Siegfried Averhage (Maßarbeit) und weiteren Teilnehmern.

    Selbstverständlich darf auch ein Gruppenfoto nicht fehlen! Das Team KEIL bedankt sich für den Besuch des Landrates sehr herzlich.

  • asf

    Landrat Dr. Lübbersmann besucht KEIL am 21.5.2015

    Der Besuch des Landrates Dr. Lübbersmann wird derzeit akribisch vorbereitet.

    Den Landrat erwartet ein moderner Betrieb, der in Bezug auf Innovationen ganz vorne dabei ist. Des Weiteren werden Dr. Lübbersmann die aktuellen Projekte von KEIL vorgestellt, so zum Beispiel die Erlangung des Siegels "Sicher mit System" der Berufsgenossenschaft Holz und Metall, welches besonders sichere Betriebe auszeichnet. Selbstverständlich wird auch adäquat für das leibliche Wohl aller Teilnehmer gesorgt sein.

    Das Team von KEIL freut sich auf den Besuch!